Über uns

Gemeinsam unter Freunden helfen

– das ist unser Ziel. Deshalb haben wir im Jahr 2010 in Augsburg den gemeinnützigen Förderverein Tandeka gegründet, der sich für das Waisenhaus Kwathu im südafrikanischen Sambia einsetzt.

Dass wir genau dieses Projekt unterstützen, ist kein Zufall: Die Mitgründerin Jeanette Phiri ist selbst aus Augsburg und stammt aus unserem Freundeskreis. Heute lebt sie mit ihrem Mann Agripa in der Nähe von Livingstone in Sambia und ermöglicht dort Kindern in ihrem Zuhause eine gute Zukunft. Tandeka setzt sich von Deutschland aus für das Waisenhaus ein.

Alle Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich. Sie investieren ihre Fähigkeiten, private Zeit und Kreativität unentgeltlich, um den größtmöglichen Nutzen für die Projekte zu erzielen. Somit kommen alle Spenden direkt den Hilfsprojekten von Tandeka zu Gute. Anfallende Kosten für den Verein werden so niedrig wie möglich gehalten.

Es ist einfach, dich zu lieben

Unseren Namen haben wir ganz bewusst gewählt. Er bedeutet „Es ist einfach, dich zu lieben“ und stammt aus einer südafrikanischen Stammessprache. Seine Bedeutung bringt unsere Mission genau auf den Punkt. Denn Liebe ist unsere treibende Kraft – und zeigt sich in unseren Taten. Mit unserem Handeln wollen wir unseren Teil zu mildtätigen Zwecken, Jugendhilfe und Völkerverständigung beitragen.

Helfen Sie mit, wo Hilfe nötig ist – it’s easy!

Spendenkonto

TANDEKA e.V.
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN: DE10 7205 0000 0000 0366 73
BIC: AUGSDE77XXX

* Sie erhalten sofort eine kostenlose Bestätigung, dass Ihre SMS eingegangen ist. Über Ihre nächste Handyrechnung bzw. Ihr Prepaid-Guthaben werden Ihnen 5 Euro zzgl. der Standard-SMS-Versandkosten berechnet. Für jede SMS über 5 Euro erhält Tandeka e.V. 4,83 Euro für das Waisenhaus in Sambia.

Vorsitz

1. Vereinsvorsitzender
Josua Janda

2. Vereinsvorsitzende
Vanessa Geisenberger

Downloads News abonnieren
E-Mail-Adresse
Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht dieser Welt verändern. Afrikanisches Sprichwort